Story about my Tattoos #7

Guten Abend!

Nun sind wir auch schon beim letzten Tattoo Post angelangt. Was nicht heisst, dass keine mehr kommen werden.

Von dem Tattoo, welches ich euch heute vorstelle, habt ihr noch gar nie gesehen. Es ist auch erst anfangs Februar gestochen worden und eigentlich wusste ich nicht recht, ob ich die Geschichte dahinter überhaupt posten soll. Ich tu es aber jetzt trotzdem. 

Für mich hat der Flamingo im letzten Jahr eine grosse Bedeutung bekommen. Es ist für mich ein total faszinierendes Tier, schon alleine, weil es nur durch die Nahrung die Farbe bekommt, mit welcher wir Flamingos identifizieren. Ein Wunder! Auf mich wirken Flamingos sehr graziel, wie sie mit ihren dünnen Beinchen da stehen. 

Wer meine Geschichte schon länger folgt, weiss wie meine Beine mal ausgesehen haben. Ich hatte damals ziemlich Mühe mit meinem Selbstbild. Wenn ich mich im Spiegel ansah, dann ekelte ich mich sehr oft. Nicht weil ich, wie viele jetzt denken, mich als Dick sah, sondern weil man an ALLEN Stellen die Knochen sah. Ich wurde von Menschen angegafft, wie ein Affe im Zoo. Wurde von Männer angepöbelt, von Frauen musste ich mir Gespräche über mich in dritter Person anhören. Ich konnte es damals nicht verstehen. Niemand konnte das. Je länger und mehr solche blöden Bemerkungen kamen, fühlte ich mich von der Gesellschaft abgestossen und von meinem Körper verlassen. Wenn ich heute Fotos von damals sehe, könnt ich heulen und es kommen alte Gedanken hoch. Aber ich weiss, dass mein Gewicht noch nicht den BMI erreicht hat, es aber auf einem guten Weg ist und das ist okay. Ich habe tatsächlich in den letzten Monaten gelernt mich mehr zu mögen und es zu akzeptieren, dass ich nun mal nicht so schnell zunehmen werde, wie andere. 

Der Flamingo steht für mich als Symbol zur Selbstliebe. Die Blumen für die innere Schönheit. Und es schlussendlich egal ist, wie andere über einen denken, denn da ist. die Liebe zu einem selbst... 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sarah (Mittwoch, 28 Februar 2018 22:04)

    Es sehr schöns bild zu dem biitrag. Und e sehr interessants tattoo. Du bisch eifach e sehr interessante mensch.