Finito

Hallo Leute! Ich hoffe es geht euch genau so gut wie mir momentan auch. Ja, auch wenn mich der Tod meiner Freundin immer noch sehr zu schaffen macht, aber ich weiss, meine Freundin hätte nicht gewollt, dass ich nicht mehr lache und mein Leben nicht mehr geniesse. Und an dieser Stelle merke ich schon wieder, wie sehr sie mir fehlt. Die Schule hat letzte Woche wieder begonnen und darüber bin ich sehr froh. Seit Freitag bin ich jedoch etwas behindert. Aber man sagt ja zu den kleinen Kindern immer: Wer nicht hören will, muss fühlen. Ich hab mich bei meinem ersten Versuch in einem Sportgeschäft Longboard zu fahren natürlich vor versammelten Mannschaft schön auf die Nase gelegt, genau so wie mein Bruder, der dabei war, vorausgesagt hat. Peinlich war es mir weniger als die Schmerzen, die ich in meinem Handgelenk verspürte. Kennt ihr das, wenn der Schmerz so stark ist, das man direkt kotzen könnte? Ja so etwa ging's mir. Ich dachte dann allerdings, dass sei nur etwas verstaucht, aber nach dem ich von Samstag auf Sonntag nicht mehr richtig schlafen konnte vor Schmerz, ging ich dann doch zum Arzt bzw. in die Notfallklinik. Gebrochen ist zum Glück nicht, einfach gequetscht und entzündet. Zuerst das Bein, jetzt halt die Hand. Ich trage nun eine Stütz-Manschette um den Arm und mit dieser ist der Schmerz bedeutend angenehmer als ohne.

Was gibt es sonst noch zu erzählen? Ach JAAAA!!! Eigentlich das Wichtigste und Beste von Allem was ich die letzten zwei Wochen zustande gebracht habe. Ich habe es doch tatsächlich geschafft, mein "Buch" zu ende zu schreiben. Also freut euch noch nicht zu früh, das Buch muss noch überarbeitet werden, von anderen durchgelesen werden und schlussendlich muss ich es noch irgendwie schaffen, dass ich mein Buch an einen Verlag geben kann und dieser es dann auch druckt. Falls dies jedoch nicht über diesen Weg möglich wäre, habe ich natürlich auch schon einen Plan B. Aber mein Lebenstraum ist es ja, wie viele wissen, mein Buch in den Bücherläden liegen zu sehen. Wir werden sehen, aber für diesen Traum möchte ich best mögliches versuchen! Euch gebe ich natürlich Bescheid, sobald das Ganze Hände und Füsse hat! Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!! Eure Elii :*

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia (Montag, 15 August 2016 20:12)

    Ich drück dir alle daumen das dein buch gedruckt wird und ich werde dann eine der ersten sein die es kauft .Den dein Lebenswille und was du schon alles gemeisters hast in deinem leben ,hat mich schwer beeindruckt.lieber Gruss claudia